Sonntag, 22. November 2009

Passend zum “Zackigen Tischläufer”: Orange-bunte Tischsets als Resteverwertung

DSC_0235
Passend zum zackigen Tischläufer sind aus den zwei restlichen Quadraten und dem übrigen Rückseitenstoff noch zwei Tischsets entstanden.
So habe ich es gemacht:
Ich habe einfach die herausgeschnittenen Stoffdreiecke des Rückseitenstoffes mit den langen Seiten an die Quadrate genäht, alles auf eine gute Größe geschnitten , Vlies 630 dagegen gebügelt und mit dem Rückseitenstoff verstürzt. Danach habe ich die Eck-Dreiecke mit farblich passendem Verlaufsgarn frei mit der Maschine gequiltet.

Da wir zurzeit zu zweit alleine sind, reichen uns die Sets aus, solange kein Besuch da ist.

I made these two placemats to match the tablerunner.
This is how I made them:
I simply attached the triangles of the material I used for the back to all for sides of the colorful sqaure and ironed fleece 630 to it. Then I quilted the triangles with matching string.
DSC_0234





Kommentare:

  1. Hallo. Dein Läufer und die Sets sehen toll aus. Eine gute Idee. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hi!!!
    Thanks for your visit!
    Your blog is so cut, and I liked patchwork, quilt and stitching works...
    Congratulations...

    AntwortenLöschen
  3. traumhaft der Tischläufer u. die Sets,
    boah - der Stoff hat was....Klasse
    lg Enga

    AntwortenLöschen